intro-hintergrundbild

Aktuelle Neuigkeiten
von und über dhmp.

2021 30/09

Sicherheit in bewegten Zeiten – Forensic Fraud Prevention als digitaler Service für den Mittelstand

dhmp bietet Forensik, Prävention und Detektion für kleine und mittelständische Unternehmen an.

Unter Fraud Prevention wird die Vorbeugung und Entdeckung sowie adäquate Reaktion auf dolose Handlungen wie Betrug, Unterschlagung durch Handlungen der Mitarbeiter, bedingte Vermögensverluste (engl. fraud) in Unternehmen verstanden.

Durch unseren interdisziplinären Ansatz aus Prozess- und Datenanalyse unterstützen wir Sie dabei, Risiken in Ihrem Unternehmen zu erkennen, Schwachstellen zu identifizieren und gemeinsam mit Ihnen an Lösungsansätzen zu arbeiten, um diese Schwachstellen zu beseitigen: Sicherheit in bewegten Zeiten!

Unser Leistungsspektrum setzt sich aus einem variablen Baukasten zusammen, der es ermöglicht, unseren Mandanten und Kooperationspartnern maßgeschneiderte Lösungen anzubieten.

Nachfolgend möchten wir Ihnen einen Überblick über unsere Analysemöglichkeiten und unseren Service geben als auch auf unseren dhmp Video-Fachvortrag im Rahmen der Fachtagung digitale Datenanalyse 2021 hinweisen.


Fragen und Antworten zum Thema Datenprüfung

1.    Haben Sie bereits konkrete Hinweise auf Unregelmäßigkeiten in Ihrem Unternehmen?

Hier können wir Sie durch unsere forensischen Analysen und Untersuchungshandlungen unterstützen, Fälle aufzudecken oder sicherzustellen, dass Schwachstellen noch nicht zu Unregelmäßigkeiten geführt haben.

2.    Oder möchten Sie präventiv tätig werden, auch weil sich ein Unsicherheitsgefühl bemerkbar macht?

In diesem Fall bieten wir Ihnen präventive Untersuchungsmaßnahmen an, d. h. eine Analyse in einer sich verändernden Umgebung. Diese neue Realität analysieren wir auf Schwachstellen und Optimierungspotenziale. Wir prüfen Ihre IT-Systeme auf die Möglichkeiten unbefugter Zugriffe. Unser Ziel ist es, die Möglichkeiten zur Durchführung beabsichtigter Handlungen zu erschweren.


Welche Datenanalysen gibt es?

Nachfolgend stellen wir Ihnen ausgewählte Beispiele von Datenanalysen aus dem Bereich Fraud und Forensic vor:

1.    Stammdatenanalyse
Erkennen von Indizien für fraudulente Handlungen: Das Aufdecken von Schwachstellen  und das Schließen von Schlupflöchern und Hintertüren. Gerade das ggfs. häufige „hin und her“-Ändern, z . B. das Verändern von Lieferantenstammdaten kann durch Änderungsprotokolle und Datenanalysen gut untersucht werden.

2.    Analyse Berechtigungsstrukturen – Forensic Cybersecurity
Erkennen kritischer Berechtigungsstrukturen – Aufdecken von Schwachstellen im Bereich Systemzugang – Schutz vor unerlaubtem Zugriff

3.    Bewegungsdatenanalyse – Forensic Data Mining
Erkennen auffälliger Buchungsmuster und Bewegungsdaten – Auswertung von fraud-anfälligen Sachverhalten

4.    Prozessanalyse – Fraud Opportunity
Überprüfung häufig fraud-anfälliger Prozesse auf Schwachstellen oder auch unangekündigte Untersuchungshandlungen

Download: Analysemöglichkeiten – Untersuchungsfälle aus Praxis


dhmp Video-Fachvortrag aus der Fachtagung digitale Datenanalyse 2021

Im Rahmen der Fachtagung digitale Datenanalyse 2021 können Sie unseren Video-Fachvortrag  | Vortrag 1 – „Sicherheit in bewegten Zeiten – Datenanalyse als Dienstleistung“ von Herrn Bernd Wettstein, Certified Information Systems Auditor (CISA), IT-Auditor (IDW) bei dhmp – als Videoaufzeichnung kostenpflichtig im DATEV-Shop (Art.-Nr. 78943 Fachtagung Datenanalyse Modul 3: Dienstleistungen im Bereich Kassenführung und Qualitätskontrolle) abrufen.

Hier geht es zum dhmp Video-Fachvortrag


Gerne können Sie uns bei Fragen ansprechen und einen unverbindlichen Beratungstermin unter info@dhmp.de mit uns vereinbaren

Wir halten Sie auf dem Laufenden unter www.dhmp.de/ueber-dhmp/aktuelles/.

Folgen Sie uns auf XING, LinkedIn und Twitter.

Alle Informationen und Angaben haben wir nach bestem Wissen zusammengestellt. Sie erfolgen jedoch ohne Gewähr. Diese Information kann eine individuelle Beratung im Einzelfall nicht ersetzen.